Strafanzeige Staatsministerium Vorzimmer

Januar 4, 2013

Kein Herz 01bStaatsministerium Baden-Württemberg – Vorzimmer

Strafanzeige wegen Verdacht auf Unterschlagung von Unterlagen und Verbrechen gegen Menschenrechte durch ihre Mitarbeiter zur Weiterleitung an Justiz

‚es wurde an die richtige Stelle weitergeleitet, wo diese richtige Stelle ist weiß ich nicht‘. – Nun diese öffentliche Strafanzeige, weil weder der Eingang noch die Weiterleitung bestätigt wurde! Von Soforthilfe oder öffentlicher Untersuchung ganz zu schweigen.

Offenbar wird die Order gegen behinderten Menschen weiter umgesetzt. Wie sagte eine der Personen die aufgefordert wurden Soforthilfe zu leisten und SGB, Landesverfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention zu achten mit weinerlicher Stimme ‚wenn der Kretschmann nichts macht, was soll ich dann machen‘. Ist damit die stillschweigende Anordnung der Misshandlung behinderter Menschen und Verweigerung aller Grundrechte von ganz oben gebilligt, angeordnet. [weiter]

Advertisements